Willkommen auf dem Portal des Marktführers!

Profitieren Sie von der Reichweite der TASPO und ihrer Schwesterzeitschriften. Nur aktuelle Stellenangebote, keines älter als 4 Wochen. Jetzt kostenlos registrieren und alle Funktionen von GRUENEJOBS.de nutzen!

Bereichsleitung (m/w/d) Bestattung und Krematorium

  • Firma

    Umweltbetrieb Bremen

  • Branche / Bereich

    Öffentlicher Dienst

  • Position

    Bereichsleiter (m/w)

  • Anstellungsart

    Festanstellung

  • Arbeitsort

    28215 Bremen

  • Unternehmensprofil

    Der Umweltbetrieb Bremen ist als städtischer Eigenbetrieb für verschiedene kommunalwirtschaftliche Dienstleistungen, wie z. B. die Planung, den Bau und die Unterhaltung der Bremer Grün- und Freianlagen, die Unterhaltung und der Betrieb der städtischen Friedhöfe und des Krematoriums und die Stadtentwässerung verantwortlich. Mit ca. 400 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen sind wir in hohem Maße engagiert, Dienstleistungen für die Stadt Bremen zu erbringen und weiterzuentwickeln.

  • Website

    https://www.umweltbetrieb-bremen.de/

  • E-Mail

    personalstelle@ubbremen.de

  • Online seit

    26.11.2019

Bereichsleitung (m/w/d) Bestattung und Krematorium

Beschreibung:

Der Umweltbetrieb Bremen ist als städtischer Eigenbetrieb für verschiedene
kommunalwirtschaftliche Dienstleistungen verantwortlich. Dazu gehören neben
Planung, Bau und Unterhaltung der Grün- und Freianlagen und die kommunale
Abwasserbeseitigungspflicht auch 13 städtischen Friedhöfe mit dem öffentlichen
Bestattungswesen und der Betrieb eines Krematoriums. Die städtischen
Friedhöfe zeichnen sich durch eine besondere gestalterische Schönheit aus.
Die großen, alten Baumbestände, malerischen Gewässer und denkmalgeschützten
Grabdenkmäler bieten eine besondere Umgebung für den Ort der
letzten Ruhe. Mit etwa 400 MitarbeiterInnen sind wir in hohem Maße engagiert,
Dienstleistungen für die Stadtgemeinde Bremen zu erbringen und weiterzuentwickeln.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt, unbefristet und in Vollzeit

Bereichsleitung (m/w/d) Bestattung und Krematorium
- Entgeltgruppe 14 TVöD -

Verantwortlich für den wirtschaftlichen und technischen Betrieb obliegt Ihnen
die fachliche und disziplinarische Führung der etwa 20 MitarbeiterInnen.

Ihre Aufgaben
Sie sind verantwortlich für die Aufgabeninhalte des öffentlichen Friedhofs- und
Bestattungswesens sowie für den Betrieb eines Krematoriums. In diesem Rahmen
organisieren Sie unter anderem die auf den bremischen Friedhöfen durchzuführenden
Bestattungen. Sie schaffen einen würdigen Ort der Trauer, der
durch weitläufige Parklandschaften auch zum Entspannen und Verweilen einlädt.
Sie entwickeln zeitgemäße Bestattungsprodukte, schreiben die bremische
Friedhofsentwicklungsplanung fort und stellen mit internen und externen
Dienstleistern das Angebot der städtischen Friedhöfe sicher. Sie verantworten
damit die wesentlichen Bestandteile der Friedhofsgebühren und leisten durch
Wirtschaftlichkeit und Kundenorientierung einen aktiven Beitrag zur Gebührenstabilität
und Kundenzufriedenheit.

Sie stellen sicher, dass das öffentliche Friedhofs- und Bestattungswesen in der
Öffentlichkeit und an der Schnittstelle zur Senatsverwaltung angemessen vertreten
wird.

Ihr Profil
• Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder
Diplom), beispielsweise in der Fachrichtung Grünflächenmanagement,
Gartenbau, Landschaftsbau, Landespflege oder Verwaltungswissenschaften,
bewerben können sich auch Hoch- und Fachhochschulabsolventen mit
nachgewiesener einschlägiger Berufserfahrung
• Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung
• Mehrjährige Erfahrung in der Budget-, Ergebnis- und Ressourcenverwaltung
unter Berücksichtigung von betriebswirtschaftlichen und fachlichen
Gesichtspunkten
• Erfahrung in der Erstellung, Abstimmung und Umsetzung eines Friedhofsentwicklungsplanes
wäre wünschenswert
• Erfahrung in der Personalführung, -planung und -entwicklung
• Kenntnisse im Bestattungs- und Gebührenrecht wären von Vorteil
• Motivations- und Durchsetzungsvermögen
• Einfühlungsvermögen und Sensibilität im Hinblick auf die soziale
Bedeutung des Friedhofs- und Bestattungswesens
• Bereichsübergreifendes und strategisches Denken

Wir bieten
• Ein vielseitiges und interessantes Tätigkeitsfeld
• Eine unbefristete Beschäftigung in Vollzeit
• Betriebliche Altersversorgung (VBL)
• Geregelte Arbeitszeiten
• Ein attraktives Gesundheitsmanagement
• Vergünstigungen im öffentlichen Nahverkehr

Um die Unterrepräsentanz von Frauen in diesem Bereich abzubauen, sind
Frauen bei gleicher Qualifikation wie ihre männlichen Mitbewerber vorrangig zu
berücksichtigen, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe
überwiegen. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.
Schwerbehinderten Bewerberinnen/Bewerbern wird bei im Wesentlichen
gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben. Bewerbungen
von Menschen mit einem Migrationshintergrund werden begrüßt.

Bewerbungshinweis
Wir bitten Sie, uns von Ihren Bewerbungsunterlagen nur Kopien einzureichen,
da wir die eingesendeten Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurücksenden
können. Gleichzeitig machen wir darauf aufmerksam, dass nur
vollständige Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) in das Bewerbungsverfahren
aufgenommen werden können. Die Bewerbungsunterlagen
werden bis zum Ablauf der Frist gemäß § 15 Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz
(AGG) aufbewahrt und anschließend vernichtet.

Nähere Auskünfte erteilt Herr Dr. Grunwald, Tel.: 0421/361-9332, oder Frau
Schmidt, Tel.: 0421/361-95072.

Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum
27.01.2020 per E-Mail an personalstelle@ubbremen.de oder postalisch an
folgende Adresse:

Umweltbetrieb Bremen
Personalabteilung
Willy-Brandt-Platz 7
28215 Bremen

Ansprechpartner:

Umweltbetrieb Bremen
Herr Böttcher
Willy-Brandt-Platz 7
28215 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421/361-3273
E-Mail: personalstelle@ubbremen.de
Website: https://www.umweltbetrieb-bremen.de/