Willkommen auf dem Portal des Marktführers!

Profitieren Sie von der Reichweite der TASPO und ihrer Schwesterzeitschriften. Nur aktuelle Stellenangebote, keines älter als 4 Wochen. Jetzt kostenlos registrieren und alle Funktionen von GRUENEJOBS.de nutzen!

Dipl.-Ing.*in (FH) oder Bachelor der Fachrichtung Landschaftsarchitektur/ Landespflege/ Landschaftsplanung/ Landschaftsbau mit Schwerpunkt Grün- und Freiraumplanung (Objektplanung)

  • Firma

    Stadt Bergisch Gladbach

  • Branche / Bereich

    Stadtverwaltung

  • Position

    Dipl.-Ing. FH Gartenbau oder Bachelor (Fachrichtung Zierpflanzenbau)

  • Anstellungsart

    Festanstellung

  • Arbeitszeit

    Vollzeit

  • Arbeitsort

    51469 Bergisch Gladbach

  • Unternehmensprofil

    Zwischen Natur und Großstadtflair liegt die 113.000 Einwohner*innen große Stadt Bergisch Gladbach. Die Kommunalverwaltung der Stadt Bergisch Gladbach besteht aus einem rund 1.300 Mitarbeiter*innen starken Team und fungiert so als moderne Dienstleisterin für ihre Bürger*innen.

  • E-Mail

    t.klostermann@stadt-gl.de

  • Online seit

    08.10.2019

Dipl.-Ing.*in (FH) oder Bachelor der Fachrichtung Landschaftsarchitektur/ Landespflege/ Landschaftsplanung/ Landschaftsbau mit Schwerpunkt Grün- und Freiraumplanung (Objektplanung)

Beschreibung:

Es handelt sich um ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit (39 Wochenstunden). Die Wahrnehmung der Tätigkeit ist grundsätzlich auch in Teilzeit möglich. Über die Lage und Verteilung der Arbeitszeit entscheidet die Fachbereichsleitung nach den betrieblichen Erfordernissen. Die Vergütung richtet sich nach Entgeltgruppe 11 TVöD.

Was sind Ihre Aufgaben?
• eigenständige Planung und Abwicklung von städtischen Grün- und Freiraumprojekten in allen Leistungsphasen der HOAI
• Zusammenarbeit mit freischaffenden Planungsbüros und öffentlichen Ämtern
• Wahrnehmung der Bauherrenfunktion bei der Umsetzung von Baumaßnahmen

Worauf kommt es uns an?
• abgeschlossenes Hochschulstudium (Dipl.-Ing.*in FH oder Bachelor) der Fachrichtung Landschaftsarchitektur/ Landespflege/ Landschaftsplanung/ Landschaftsbau mit Schwerpunkt Grün- und Freiraumplanung (Objektplanung).
• mehrjährige Berufserfahrung in freien Landschaftsarchitekturbüros und/ oder in der öffentlichen Verwaltung
• Erfahrung mit der HOAI bei der Beauftragung von freien Planungsbüros (Bauherren-funktion)
• umfassendes Fachwissen sowie fundierte Kenntnissen in den Bereichen Grünordnungs- und Objektplanung, Landschaftsbau sowie Kenntnis über die aktuellen Richtlinien und Normen inklusive des Vergaberechts (VOB/ VOL/ UVgO)
• gute Pflanzenkenntnisse
• EDV-Kenntnisse und routinierter Umgang mit CAD, MS-Office, AVA und geografischen Informationssystemen

Was wünschen wir uns noch?
• Kreativität und Sicherheit im Entwurf sowie gestalterisches Gespür
• analytisches und konzeptionelles Denkvermögen
• soziale Kompetenz, Kontakt- und Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein sowie Eigeninitiative und Durchsetzungskraft
• gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
• Bereitschaft, Planungsergebnisse vor einem Gremium/ Ausschuss vorzustellen
• Mitgliedschaft in einer Architektenkammer

Was bieten wir Ihnen?
• ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis
• flexible Arbeitszeiten
• Vereinbarkeit von Familie und Beruf
• Weiter- und Fortbildungsmöglichkeiten
• ein kostengünstiges Jobticket
• ein interessantes, anspruchsvolles und abwechslungsreiches Betätigungsfeld

Für die Aufgabenwahrnehmung ist der Besitz eines PKW-Führerscheins erforderlich und die Bereitschaft, den privaten PKW bei Wegstreckenentschädigung dienstlich einzusetzen.

Die Ausschreibung wendet sich ausdrücklich auch an Menschen mit Migrationshintergrund. Entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen werden schwerbehinderte Bewerber*innen besonders berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Für weitere Informationen steht Ihnen der Leiter des Sachgebietes „Planung, Bau von Grünanlagen/ Spielplätzen“, Herr Klostermann, unter der Telefon-Nummer 02202/141393 zur Verfügung. Bitte richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, evtl. weitere Qualifikationen, Kopie des PKW-Führerscheins) bis zum 25.10.2019 an die

Stadt Bergisch Gladbach
Der Bürgermeister
Fachbereich 1-11
Postfach 20 09 20
51439 Bergisch Gladbach
E-Mail: a.kosmidou@stadt-gl.de

Vorstellungskosten werden von der Stadt Bergisch Gladbach nicht erstattet. Bitte beachten Sie im Falle einer elektronischen Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen, dass keine „zip-Dateien“ akzeptiert werden können. Bitte verwenden Sie für Anhänge das PDF-Format.

Ansprechpartner:

Stadt Bergisch Gladbach
Herr T. Klostermann
Scheidtbachstraße 23
51469 Bergisch Gladbach
Deutschland

Telefon: 02202 14 1393
E-Mail: t.klostermann@stadt-gl.de