Willkommen auf dem Portal des Marktführers!

Profitieren Sie von der Reichweite der TASPO und ihrer Schwesterzeitschriften. Nur aktuelle Stellenangebote, keines älter als 4 Wochen. Jetzt kostenlos registrieren und alle Funktionen von GRUENEJOBS.de nutzen!

Forstrevierleitung

  • Firma

    Stadt Friedrichshafen

  • Branche / Bereich

    Stadtverwaltung

  • Position

    Revierleiter/in

  • Anstellungsart

    Festanstellung

  • Arbeitszeit

    Vollzeit

  • Arbeitsort

    88045 Friedrichshafen

  • Unternehmensprofil

    Friedrichshafen sucht Sie! Eine dynamische Stadt mit vielen Möglichkeiten – Friedrichshafen ist das wirtschaftliche Zentrum einer attraktiven Region direkt am Bodensee. Mehr als 1.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Stadtverwaltung sorgen täglich für die Lebensqualität von rund 62.000 Einwohnern. Unterstützen Sie uns dabei.

  • Website

    https://www.friedrichshafen.de

  • E-Mail

    m.link@friedrichshafen.de

  • Online seit

    25.10.2019

Forstrevierleitung

Beschreibung:

Wir haben im Amt für Stadtplanung und Umwelt folgende Stelle (m/w/d) zum 01.01.2020 zu besetzen:

Forstrevierleitung

Das Amt für Stadtplanung und Umwelt hat die Aufgabe, die räumliche, städtebauliche und gestalterische Entwicklung der Stadt Friedrichshafen zu steuern. Das Ziel ist eine städtebauliche Ordnung im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung Friedrichshafens. Die Abteilung Landschaftsplanung und Umwelt erfüllt Pflichtaufgaben im Bereich Umwelt und Naturschutz durch Zustandserhebungen, Umweltprüfungen, Stellungnahmen und Maßnahmenprogramme. Mit Beratungs- und Bildungsangeboten sowie Förderprogrammen unterstützt sie Umwelt-, Naturschutz- und Nachhaltigkeitsinitiativen aus der Bürgerschaft.

Ihre Aufgaben

• Leitung des Forstreviers „Stadtwald Friedrichshafen“ mit territorialer Zuständigkeit für alle Gemarkungen der Stadt Friedrichshafen
• Konzeption und Durchführung des notwendigen standortgemäßen Waldumbaus in Anpassung an den Klimawandel und zur ökologischen Aufwertung des Stadtwaldes für Naherholung und Naturschutz
• Zusammenarbeit mit dem staatlichen Forstamt Bodenseekreis im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben
• Erarbeitung von Pflege- und Entwicklungskonzepten für städtische Biotope, Naturdenkmale und geschützte Landschaftsbestandteile mit hohem Baumanteil und deren Umsetzung
• Durchführung der regelmäßigen Baumschauen und Veranlassung der notwendigen Maßnahmen zur Gewährleistung der Verkehrssicherheit
• Durchführung von Unterschutzstellungsverfahren
• Konzeption, Planung, Umsetzung und Monitoring von Ausgleichs-, Ökokonto- und artenschutzrechtlichen Maßnahmen im Wald
• Betreuung der Naherholungsinfrastruktur, allen voran Wanderwege, Bewegungsparcours, Naturlehrpfade
• Planung, Organisation und Durchführung von waldpädagogischen Veranstaltungen für Kindergärten, Schulen und in der Erwachsenenbildung
• Ansprechpartner für Bürger/innen, Naturschutzverbände und ehrenamtliche Initiativen
• Mitarbeit und Unterstützung im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit
Eine Anpassung des Aufgabengebietes behalten wir uns vor.

Ihr Profil

• Mindestens ein abgeschlossenes Studium der Forstwirtschaft (Bachelor of Science bzw. Forstingenieurwesen) und die Laufbahnbefähigung im gehobenen Forstdienst mit einschlägiger Berufserfahrung in den oben genannten Aufgabenbereichen
• Qualifikation als Baumsachverständiger, zumindest Nachweis der Baumsachkunde
• Vertiefte Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Naturschutz-, Planungs- und Verwaltungsrecht inkl. Ausschreibung und Vergabe gemäß VOB
• Gute ökologische Kenntnisse im Arten- und Biotopschutz einschl. Kenntnisse der heimischen Flora und Fauna
• Gute Kenntnisse in den gängigen MS-Office-Programmen und der Fachsoftware FOKUS 2000 einschl. GIS-Praxis
• Verhandlungsgeschick, Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen, Eigeninitiative, Entscheidungsfreude und lösungsorientiertes Arbeiten sind unabdingbar
• Führerschein der Klasse B

Wir bieten Ihnen

• Ein interessantes Tätigkeitsfeld im Innen- und Außendienst
• Unbefristete Beschäftigung in Vollzeit
• Beamtenrechtliche Besoldung bis A 11 LBesGBW; alternativ im Angestelltenverhältnis bis Entgeltgruppe 11 TVöD-V, wenn die persönlichen Voraussetzungen vorliegen
• Flexible Arbeitszeiten
• Lebensphasengerechte Arbeitszeitmodelle
• Lebensarbeitszeitkonto
• Persönliche und fachliche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
• Familienfreundliche Arbeitsbedingungen
• Ein attraktives Gesundheitsmanagement
• Fahrtkostenzuschüsse für den ÖPNV
• Ferienbetreuung für Kinder
• Zusatzversorgung (Betriebsrente)

Interesse?

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte bis 24.11.2019 auf dem Bewerberportal der Großen Kreisstadt Friedrichshafen unter www.stellen.friedrichshafen.de einreichen.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Link vom Personalamt unter der Telefonnummer 07541/203-1138 gerne zur Verfügung.

Ansprechpartner:

Stadt Friedrichshafen
Frau Martina Link
Riedleparkstr. 1
88045 Friedrichshafen

Telefon: 07541 203-1138
E-Mail: m.link@friedrichshafen.de
Website: https://www.friedrichshafen.de