Willkommen auf dem Portal des Marktführers!

Profitieren Sie von der Reichweite der TASPO und ihrer Schwesterzeitschriften. Nur aktuelle Stellenangebote, keines älter als 4 Wochen. Jetzt kostenlos registrieren und alle Funktionen von GRUENEJOBS.de nutzen!

Eigenbetriebsleitung als erste Geschäftsführung (w/m/d)

  • Firma

    Peter Braun Personalberatung GmbH

  • Branche / Bereich

    GaLaBau

  • Position

    Geschäftsführer (m/w)

  • Anstellungsart

    Unbefristet

  • Arbeitsort

    28359 Bremen

  • Unternehmensprofil

    Der Umweltbetrieb Bremen ist als städtischer Eigenbetrieb für verschiedene kommunalwirtschaftliche Dienstleistungen verantwortlich. Dazu gehören insbesondere Planung, Bau und Unterhaltung der Grün- und Freianlagen sowie der 13 städtischen Friedhöfe, das öffentliche Bestattungswesen, der Betrieb eines Krematoriums sowie die kommunale Abwasserbeseitigungspflicht. Mit etwa 400 Mitarbeitenden sind wir in hohem Maße engagiert, Dienstleistungen für die Stadtgemeinde Bremen zu erbringen und weiter zu entwickeln.

  • E-Mail

    vivienne.ohrmann@pbp-bremen.de

  • Online seit

    05.07.2021

Eigenbetriebsleitung als erste Geschäftsführung (w/m/d)

Beschreibung:

Die Einstellung erfolgt zunächst befristet für zwei Jahre zur Erprobung. Bei Bewährung erfolgt die Bestellung für jeweils fünf Jahre. Sofern sich Beamte bewerben, ist eine Beschäftigung im Beamtenverhältnis möglich.

Als erste Geschäftsführung sind Sie verantwortlich für die gesamte Entwicklung sowohl in betriebswirtschaftlich-organisatorischer Hinsicht, Personalentwicklung, als auch für die Planung und Unterhaltung der städtischen Grünflächen und Friedhöfe (ca. 20 Mio. m² Grünflächen, 300.000 Bäume und ca. 2,5 Mio. m² Friedhofsflächen), als auch das Bestattungswesen inkl. des Betriebes eines Krematoriums. Der Bereich der Abwasserbeseitigung sowie die Leitung des Projektes zur Prüfung der künftigen Gestaltung des Abwasserbereichs liegt in der Verantwortung des zweiten Geschäftsführers.
Zu den Zukunftsaufgaben des Betriebes gehören die Ausrichtung auf den Klimawandel und die Weiterentwicklung der Wirtschaftlichkeit, die Digitalisierung, eine ausgeprägte Nähe zu Bürgern und Bürgerinnen, Transparenz der Leistungserfüllung und Nachhaltigkeit in den einzelnen Aufgabengebieten. Die öffentliche Repräsentanz sowie den politischen Gremien fällt in Ihr Aufgabengebiet. Sie arbeiten eng und Vertrauensvoll mit dem Umweltressort und den Interessenvertretungen zusammen.

Der Umweltbetrieb Bremen ist eine interessante und facettenreiche Einheit. Wir suchen engagierte Persönlichkeiten, die sich leidenschaftlich für den Erhalt und die Weiterentwicklung von Grün und Freianlagen in der Stadt einsetzen.

Ihr Profil:
einschlägiges abgeschlossenes Universitätsstudium (Diplom/Master) der Fachrichtungen Landschaftsarchitektur, Landschaftsbau und Grünflächenmanagement, Landschaftsplanung oder Wirtschaftsingenieurwesen
fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse im Hinblick auf die Organisation der Grünflächenpflege und -unterhaltung eines ökonomisch ausgerichteten Grünflächenmanagements und der Leitung eines Wirtschaftsbetriebs. Dazu gehören insbesondere die Ergebnis- und Ressourcenverantwortung in fachlicher und wirtschaftlicher Hinsicht.
einschlägige, mehrjährige Berufserfahrung in der Unterhaltung und Bewirtschaftung von Grün- und Freiflächen in der öffentlichen Verwaltung einer Großstadt
nachgewiesene mehrjährige Führungserfahrung; souveräne Führungspersönlichkeit. Ihrem Führungsstil fördern Sie die Motivation und Zusammenarbeit der Mitarbeiter/innen.
Sie haben ausgeprägte Kompetenzen im Projekt-, Prozessmanagement, besitzen Erfahrungen in der Anwendung von Instrumenten zur Steuerung von Organisationseinheiten und öffentlichen Beteiligungsprozessen.
Neben hoher Umsetzungs- und Zielorientierung zeigen Sie gute Kommunikationsfähigkeiten und ein souveränes, engagiertes Auftreten, Durchsetzungsvermögen, strategisches Denk- und Problemlösungsvermögen.
hohe Sozial- und Konfliktlösungskompetenz sowie interkulturelle und Genderkompetenz

Wir bieten u. a.:
ein vielfältiges, anspruchsvolles Aufgabenspektrum
produktive Zusammenarbeit in einem hochqualifizierten, kreativen und erfolgreichen Team
30 Arbeitstage Urlaub sowie flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zu mobilem Arbeiten
ein umfangreiches betriebliches Gesundheitsmanagement
Vergünstigungen im öffentlichen Nahverkehr (Job-Ticket), sehr verkehrsgünstige Lage
Alle Geschlechter sind willkommen.

Um die Unterrepräsentanz von Frauen in diesem Bereich abzubauen, sind Frauen bei gleicher Qualifikation wie ihre männlichen Mitbewerber vorrangig zu berücksichtigen, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.
Schwerbehinderten Bewerberinnen/Bewerbern wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher Qualifikation und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben.
Bewerbungen von Menschen mit einem Migrationshintergrund werden begrüßt.

Wir bitten Sie, Ihre Bewerbungsunterlagen vorzugsweise per E-Mail zu senden und diese ausschließlich als PDF-Datei. Wenn Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen auf dem Postweg zukommen lassen möchten, dann bitte nur als Kopie. Die postalisch eingehenden Unterlagen werden aus Kostengründen nicht zurückgesendet. Die Unterlagen werden bis zum Ablauf der Frist gemäß § 15 Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) aufbewahrt und anschließend vernichtet.

Nähere Auskünfte erhalten Sie online unter https://pbp-bremen.de/stellenangebot-details/item/822-Eigenbetriebsleitung-als-erste-Geschaeftsfuehrung-w-m-d.html oder telefonisch von Frau Hopp (Geschäftsführerin Peter Braun Personalberatung GmbH) unter 0421 51 432 0.

Bewerbungen werden bis zum 02.08.2021 erbeten an:

Kontaktüberschrift
Frau Vivienne Ohrmann (Projektleitung) per E-Mail an vivienne.ohrmann@pbp-bremen.de unter der Kennziffer 2866.
Oder postalisch an:
Peter Braun Personalberatung GmbH
z.H. Frau Cornelia Hopp
Karl-Ferdinand-Braun-Straße 7
28359 Bremen

Ansprechpartner:

Peter Braun Personalberatung GmbH
Frau Vivienne Ohrmann
Karl-Ferdinand-Braun-Straße 7
28359 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 51 432 0
E-Mail: vivienne.ohrmann@pbp-bremen.de

Cookie-Popup anzeigen