Willkommen auf dem Portal des Marktführers!

Profitieren Sie von der Reichweite der TASPO und ihrer Schwesterzeitschriften. Nur aktuelle Stellenangebote, keines älter als 4 Wochen. Jetzt kostenlos registrieren und alle Funktionen von GRUENEJOBS.de nutzen!

Klimaschutzmanager/in (m/w/d)

Klimaschutzmanager/in (m/w/d)

Beschreibung:

Bei der Stadt Dülmen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Stabsstelle Umwelt- und Klimaschutz eine Stelle als Klimaschutzmanager/in (m/w/d) zu besetzen.

Es handelt sich um eine unbefristete Stelle mit einem Stundenumfang von 35 bis 39 Wochenstunden.
Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 11 TVöD.

Die Stabsstelle Umwelt- und Klimaschutz ist zuständig für die Koordination sowie die strategische, konzeptionelle und inhaltliche Bearbeitung der Themen und Aufgaben im kommunalen Umwelt-, Natur- und Klimaschutz. Insgesamt sind einschließlich der Stabsstellenleitung drei Mitarbeitende in der Stabsstelle beschäftigt.


Wir bieten:
• einen abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Arbeitsplatz in einem modernen öffentlichen Dienstleistungsunternehmen
• ein sinnstiftendes, herausforderndes Aufgabengebiet mit Gestaltungsspielraum
• ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis
• eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie bzw. eine gute Work-Life-Navigation durch verschiedene Arbeitszeitmodelle
• die Möglichkeit der persönlichen und beruflichen Weiterbildung und Qualifizierung
• eine leistungsorientierte Bezahlung
• flexible Arbeitszeiten, z. B. Arbeitsbeginn von 6:30 bis 8:30 Uhr
• eine betriebliche Altersvorsorge (Zusatzversorgung) und die Möglichkeit zur Führung eines Lebensarbeitszeitkontos

Ihre Aufgaben:
• Projektmanagement und Konzepterstellung sowie Koordinierung von Klimaschutz-, Klimafolgenanpassungs- und Biodiversitätsmaßnahmen
• Öffentlichkeitsarbeit und Marketing (inklusive begleitender Pressearbeit, Publikationen, Internet) mit Durchführung von Veranstaltungen, Vorträgen, Kampagnen und Wettbewerben in den Bereichen Energie und Klima sowie Nachhaltigkeit und Biodiversität
• Vorbereitung und Durchführung von Informations- und Schulungsveranstaltungen innerhalb und außerhalb der Verwaltung
• Ausarbeitung und Umsetzung von Projektthemen zur Sensibilisierung von Schülerinnen und Schülern
• Beratung der potentiellen öffentlichen, privaten und bürgerschaftlichen Akteure sowie Vernetzung wichtiger lokaler und regionaler Klimaschutzakteure
• Fördermittelmanagement
• Erfassung und Auswertung klimarelevanter Daten, Erstellung von Energie- und Klimaschutzberichten (Fortschreibung der Energie- und Treibhausgasbilanz mit einem Online-Tool)

Ihr Profil:
• erfolgreich abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium der Umwelt- oder Ingenieurwissenschaften mit Schwerpunkt Klimaschutz / Energie / Umweltmanagement oder eine vergleichbare Qualifikation

Von Vorteil wären:
• fundierte Fachkenntnisse in den Bereichen erneuerbare Energien, Klima- und Umweltschutz
• praktische Erfahrung in der selbstständigen Bearbeitung von Klima- und Umweltschutzprojekten sowie Öffentlichkeitsarbeit
• Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung
• Erfahrungen im Projektmanagement und in der selbständigen Durchführung von Veranstaltungen und Projekten
• Erfahrungen im Umgang mit internen und externen Akteuren, Unternehmen, Institutionen, Politik
• Erfahrungen im Networking
• Moderations-, Präsentations- und Medienkompetenz
• soziale und kommunikative Kompetenz, sicherer Um-gang mit Konfliktsituationen
• Führerschein Klasse B


Was Sie sonst noch wissen sollten:
• Bewerbungen von Frauen werden nach dem Landesgleichstellungsgesetz, von Menschen mit Schwerbehinderung nach dem Sozialgesetzbuch IX, bevorzugt berücksichtigt.
• In Abhängigkeit der weiteren Entwicklung der Corona-Pandemie wird das Vorstellungsgespräch möglicherweise per Videokonferenz stattfinden.
• Geben Sie in Ihrer Bewerbung bitte den gewünschten Stundenumfang an (35-39 Wochenstunden)

Für weitere fachspezifische Auskünfte steht Ihnen Frau Kluthe, Telefon 02594/12-870, E-Mail r.kluthe@duelmen.de gerne zur Verfügung. Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an die Personalabteilung, Frau Breuer, Telefon 02594/12-142, E-Mail personal@duelmen.de.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung! Bewerben können Sie sich direkt über unser Bewerbungsportal: https://karriere.duelmen.de/h4gbe

Bewerbungsunterlagen, die Sie per Post übersenden, werden elektronisch erfasst und danach datenschutzkonform vernichtet. Ihre Bewerbung wird nur zurückgesandt, wenn Sie es wünschen und bei der Bewerbung ausdrücklich darauf hinweisen.

Ende der Bewerbungsfrist:
• 03. Dezember 2021

Ansprechpartner:

Stadt Dülmen
Frau C. Breuer
Markt 1
48249 Dülmen
Deutschland

Telefon: 02594 12142
E-Mail: personal@duelmen.de
Website: https://www.duelmen.de/stellenangebote.html

Cookie-Popup anzeigen