Willkommen auf dem Portal des Marktführers!

Profitieren Sie von der Reichweite der TASPO und ihrer Schwesterzeitschriften. Nur aktuelle Stellenangebote, keines älter als 4 Wochen. Jetzt kostenlos registrieren und alle Funktionen von GRUENEJOBS.de nutzen!

Auszubildender in der Berufsrichtung Gärtner Zierpflanzenbau (m/w/d)

  • Firma

    Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG)

  • Branche / Bereich

    Öffentlicher Dienst

  • Position

    Auszubildender (w/m/d)

  • Anstellungsart

    Ausbildung

  • Arbeitszeit

    Vollzeit

  • Arbeitsort

    01326 Dresden

  • Website

    https://www.lfulg.sachsen.de/

  • E-Mail

    bewerbungen.lfulg@smekul.sachsen.de

  • Online seit

    15.11.2021

Auszubildender in der Berufsrichtung Gärtner Zierpflanzenbau (m/w/d)

Beschreibung:

Das Sächsische Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie
stellt zum 29. August 2022

einen Auszubildenden in der Berufsrichtung „Gärtner Zierpflanzenbau“ (m/w/d) ein.

Die Ausbildungszeit beträgt 3 Jahre. Bei bestandenem Abitur kann die Ausbildungszeit
auf 2 Jahre verkürzt werden.


Das Landesamt ist die für Umwelt, Naturschutz, Landwirtschaft, Geologie und den ländlichen Raum zuständige Fachbehörde in Sachsen. In diesen Bereichen nimmt es insbesondere Aufgaben der angewandten Forschung, Bildung, Beratung, Förderung, Überwachung, Berichterstattung und Dokumentation wahr. Die Arbeit der elf Fachabteilungen mit rund 1.300 Mitarbeiter*innen konzentriert sich personell an Hauptstandorten in Dresden, Freiberg, Nossen und Köllitsch. Über zehn Außenstellen und die Versuchsstandorte ist das Landesamt in ganz Sachsen verankert. Es berät daneben die fachaufsichtführenden Staatsministerien für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft, für Regionalentwicklung und für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr in fachbezogenen Angelegenheiten.


Bewerber müssen folgende Voraussetzungen mitbringen:

- Real- oder Hauptschulabschluss mit guten Leistungen
- handwerkliches Geschick und technisches Verständnis
- Naturverbundenheit, gute Beobachtungsgabe für Vorgänge in Natur und Umwelt
- Freude an körperlicher Arbeit im Gewächshaus und im Freiland
- Fleiß, Zuverlässigkeit und Ausdauer
- Teamfähigkeit und Selbständigkeit

Erfahrungen im Gartenbau, beispielsweise in Form eines Praktikums, sind von Vorteil.

Die praktische Ausbildung findet in der Abteilung 8 „Gartenbau“ auf der Lohmener Str. 10 in 01326 Dresden statt. Die Abteilung Gartenbau dient als Versuchs- und Demonstrationsbasis des LfULG und führt außerdem die überbetriebliche Ausbildung für den Beruf „Gärtner/in“ für Sachsen durch. Die Ausbildung erfolgt in vielfältigen Versuchs- und Demonstrationsanlagen des Gartenbaus. Praktika in Praxisbetrieben sind vorgesehen.

Die Berufsschule wird im Beruflichen Schulzentrum für Agrarwirtschaft und Ernährung Dresden, Außenstelle Altroßthal, Altroßthal 1, 01169 Dresden besucht.

Es ist beabsichtigt, die/den Auszubildende/n während der Ausbildung beim Erwerb des Staplerscheins durch Übernahme der Kosten zu unterstützen.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht. Aufgrund der mit dem Ausbildungsgebiet verbundenen Tätigkeit ist die Stelle je nach Art und Schwere der
Behinderung nicht uneingeschränkt für Schwerbehinderte geeignet. Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte behinderte Personen bevorzugt
berücksichtigt. Ein Nachweis über die Schwerbehinderung oder erfolgte Gleichstellung ist der Bewerbung beizufügen.

Dem Bewerbungsschreiben sind ein tabellarischer Lebenslauf, das letzte schulische Zeugnis sowie gegebenenfalls Praktikumszeugnisse beizulegen.

Wir weisen darauf hin, dass mit der Bewerbung gleichzeitig das Einverständnis zur elektronischen Verarbeitung der persönlichen Daten bis zum Abschluss des Bewerbungsverfahrens erteilt wird. Weitere Einzelheiten sind unter folgendem Link ersichtlich: https://www.lfulg.sachsen.de/stellenausschreibungen-8286.html

Soweit Sie die vorgenannten Voraussetzungen erfüllen, bitten wir um Zusendung Ihrer aussagefähigen Bewerbungs-unterlagen unter zwingender Angabe der Kennziffer 133/2021 bis zum 17. Januar 2022

an das
Sächsische Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie
Personalreferat
Pillnitzer Platz 3
01326 Dresden

Falls Sie sich per E-Mail bewerben möchten, senden Sie Ihre Unterlagen bitte in einer PDF-Datei zusammengefasst und unter Angabe der Kennziffer im Betreff an
bewerbungen.lfulg@smekul.sachsen.de.

Bewerbungen, die nach dem 17. Januar 2022 eingehen (Posteingangsdatum in der Dienststelle), können im Auswahlverfahren keine Berücksichtigung finden.

Für Fragen im Zusammenhang mit der Stelle steht Ihnen Frau Schmidt unter der Telefonnummer 0351/2612-1213 gern zur Verfügung.

Ansprechpartner:

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG)
Frau Anne Schmidt
Pillnitzer Platz 3
01326 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351/2612-1213
E-Mail: bewerbungen.lfulg@smekul.sachsen.de
Website: https://www.lfulg.sachsen.de/

Cookie-Popup anzeigen