Willkommen auf dem Portal des Marktführers!

Profitieren Sie von der Reichweite der TASPO und ihrer Schwesterzeitschriften. Nur aktuelle Stellenangebote, keines älter als 4 Wochen. Jetzt kostenlos registrieren und alle Funktionen von GRUENEJOBS.de nutzen!

Landschaftsarchitekt/-in bzw. Landschaftsplaner/-in (w/m/d)*

  • Firma

    GELSENDIENSTE

  • Position

    Landschaftsarchitekt (m/w)

  • Anstellungsart

    Unbefristet

  • Arbeitszeit

    Vollzeit

  • Arbeitsort

    45891 Gelsenkirchen

  • Unternehmensprofil

    GELSENDIENSTE ist ein Unternehmen der Stadt Gelsenkirchen. Mit 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern setzen wir uns für eine saubere, grüne und lebenswerte Stadt ein. Zu unseren Aufgaben gehören die Abfallentsorgung, die Straßenreinigung und der Winterdienst, die Pflege der städtischen Grünanlagen, Wälder und Spielplätze sowie die Reinigung von städtischen Gebäuden. Außerdem sind wir Veranstalter der Wochen- und Feierabendmärkte. Weitere Informationen über GELSENDIENSTE unter: www.gelsendienste.de

  • E-Mail

    regina.lewen@stadtwerke-gelsenkirchen.de

  • Online seit

    07.04.2021

Landschaftsarchitekt/-in bzw. Landschaftsplaner/-in (w/m/d)*

Beschreibung:

Bei GELSENDIENSTE, im Bereich Planung und Neubau, sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zwei Stellen als Landschaftsarchitekt/-in bzw. Landschaftsplaner/-in zu besetzen.

Ihre Aufgaben
- Planung von Grün-, Sport- und Freianlagen
- Ausschreibung, Vergabe, Bauüberwachung, Rechnungsprüfung nach HOAI LP 1-9
- Bauzeiten- und Mittelcontrolling
- Erstellung von Verwaltungsabrechnungen
- Interdisziplinäres Arbeiten sowohl innerhalb der Stadtverwaltung als auch mit externer Beteiligung
- Fachliche Darstellung und Erläuterung von Planungs- und Bauvorhaben in politischen Gremien
- Fachliche Stellungnahme zu städtischen Planungsvorhaben und externen Planungen
- Anforderung von Fördermitteln und Fördermittelverwaltung

Ihr Anforderungsprofil
- Sie verfügen über ein abgeschlossenes Ingenieur-Studium der Fachrichtung Landschaftsarchitektur/Landespflege (Diplom oder Bachelor) oder besitzen einen (Fach-) Hochschulabschluss als Master of Science/Engineering oder einer vergleichbaren Fachrichtung
- Idealerweise haben Sie Erfahrungen in der Regenwasserabkopplung/-management oder die Bereitschaft sich die erforderlichen Kenntnisse anzueignen
- Sie haben Organisations- und Koordinierungsgeschick sowie eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
- Selbstständiger Arbeitsstil, fundierte und gute EDV-Kenntnisse (MS-Office, AVA, CAD, GIS, DWA hydraulisches Berechnungsprogramm Entwässerungsplanung, etc.)
- Sie verfügen über Erfahrungen im konzeptionellen und strukturellen Arbeiten
- Teamfähigkeit und Aufgeschlossenheit sowie ein hohes Maß an sozialer Kompetenz
- Kenntnisse der HOAI sowie der VOL und VOB bzw. der VgV
- Sie sind vertraut mit dem Erstellen von Leistungsbeschreibungen und der örtlichen Baustellenüberwachung
- Der Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis der Klasse B sowie die Bereitschaft zum Einsatz eines privaten Kfz für Dienstfahrten gegen Kostenerstattung

Wir bieten Ihnen
- Eine wertschätzende Zusammenarbeit und Kommunikation sowie ausgezeichnete Rahmenbedingungen, wie z. B. eine sehr moderne Arbeitsplatzausstattung und ein angenehmes Arbeitsklima
- Eine leistungsgerechte Vergütung nach den Tarifbestimmungen für den öffentlichen Dienst
- Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie ein betriebliches Gesundheitsmanagement
- Eine intensive und professionelle Einarbeitung und eine damit verbundene regelmäßige Fort- und Weiterbildung
- Alle im öffentlichen Dienst üblichen Zusatzleistungen, wie z. B. eine Jahressonderzahlung und eine leistungsorientierte Bezahlung
- Betriebliche Altersvorsorge
- VRR-Firmenticket zu vergünstigten Preisen
- Sie verfügen über einen Urlaubsanspruch von 30 Tagen pro Kalenderjahr bei einer 5-Tage-Woche

Bei der ausgeschriebenen Stelle handelt es sich um eine Vollzeitstelle mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 39,00 Stunden. Die betrieblichen Arbeitszeiten beginnen an Werktagen im Rahmen der Gleitzeit frühestens um 6:30 Uhr und enden gemäß dem allgemeinen Arbeitszeitkorridor um 18:30 Uhr. Unter Berücksichtigung dieser Zeiten kann Ihr Einsatz mit wechselnden Anwesenheiten in Abstimmung mit GELSENDIENSTE auch in Randbereichen der genannten Arbeitszeiten liegen.

Der Arbeitsplatz ist im Betriebsgebäude an der Wickingstraße 25a, 45886 Gelsenkirchen, eingerichtet.

Die Vergütung erfolgt in Entgeltgruppe 11 des TVöD (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst).

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden gemäß des Landesgleichstellungsgesetzes NRW und des Frauenförderplans der Stadtverwaltung Gelsenkirchen bevorzugt berücksichtigt. Die Position ist – je nach Art der Behinderung – auch für Schwerbehinderte geeignet.

Gelsenkirchen ist eine weltoffene und vielfältige Stadt. Diese Vielfalt soll sich in der Verwaltung widerspiegeln, um die Dienstleistungen für unsere Bürgerinnen und Bürger optimal erbringen zu können. Wir begrüßen ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Bei GELSENDIENSTE gehört der wertschätzende Umgang mit kultureller Vielfalt, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen zum Arbeitsalltag. In diesem Zusammenhang werden soziale und interkulturelle Kompetenzen erwartet.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Lewen – GD-PN – unter der Rufnummer 0209/954-4411.

Bitte bewerben Sie sich mit Angabe Ihres frühestmöglichen Einstellungstermins bis zum 06.05.2021.

Wir weisen darauf hin, dass nach Fristablauf eingehende Bewerbungen beim Stellenbesetzungsverfahren nicht mehr berücksichtigt werden können.

Bewerbungen schwerbehinderter Dienstkräfte werden unmittelbar an die Schwerbehindertenvertretung weitergeleitet, sofern die Dienstkräfte diesem Verfahren nicht ausdrücklich widersprechen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass im Bewerbungsprozess Daten erhoben und verarbeitet werden. Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten gemäß Artikel 13 DSGVO erhalten Sie im nachfolgend aufgeführten Link: www.gelsendienste.de/bewerberdatenschutz

*Im Folgenden werden alle Geschlechter angesprochen.

Ansprechpartner:

GELSENDIENSTE
Frau Regina Lewen
Ebertstr. 30
45891 Gelsenkirchen
Deutschland

Telefon: 0209954-4411
E-Mail: regina.lewen@stadtwerke-gelsenkirchen.de

Cookie-Popup anzeigen