Willkommen auf dem Portal des Marktführers!

Profitieren Sie von der Reichweite der TASPO und ihrer Schwesterzeitschriften. Nur aktuelle Stellenangebote, keines älter als 4 Wochen. Jetzt kostenlos registrieren und alle Funktionen von GRUENEJOBS.de nutzen!

Referatsleiter:in (w/m/d) Fachkonzepte und Querschnittsaufgaben Grünflächen

  • Firma

    Umweltbetrieb Bremen

  • Branche / Bereich

    GaLaBau

  • Anstellungsart

    Unbefristet

  • Arbeitszeit

    Vollzeit

  • Arbeitsort

    28215 Bremen

  • Unternehmensprofil

    Der Umweltbetrieb Bremen ist als städtischer Eigenbetrieb für verschiedene kommunalwirtschaftliche Dienstleistungen verantwortlich. Dazu gehören insbesondere Planung, Bau und Unterhaltung der Grün- und Freianlagen sowie der 13 städtischen Friedhöfe, das öffentliche Bestattungswesen, der Betrieb eines Krematoriums und die kommunale Abwasserbeseitigungspflicht. Mit etwa 400 Mitarbeitenden sind wir in hohem Maße engagiert, Dienstleistungen für die Stadtgemeinde Bremen zu erbringen und weiterzuentwickeln.

  • E-Mail

    bewerbung@ubbremen.de

  • Online seit

    08.10.2021

Referatsleiter:in (w/m/d) Fachkonzepte und Querschnittsaufgaben Grünflächen

Beschreibung:

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Bereich Grünflächen und Friedhöfe unbefristet eine:n

Referatsleiter:in (w/m/d) Fachkonzepte und Querschnittsaufgaben Grünflächen
- Entgeltgruppe 12 TVöD VKA -

Zu Ihren künftigen Aufgaben zählen u.a.:
Leitung des Referats „Fachkonzepte und Querschnittsaufgaben Grünflächen und Friedhöfe“
Personalverantwortung für 10 Mitarbeiter:innen
Budgetverantwortung, Kostenstellenplanung und -steuerung des Referats
Erstellen von Leistungsverträgen mit Dritten und inhaltliche Abstimmung der Leistungsvereinbarung mit der Fachaufsichtsbehörde
Leitung und Koordinierung der Kleingartenverwaltung
Leitung und Koordinierung von temporären und dauerhaften Projekten wie z.B. „Digitale Baumkontrolle“ oder „Klimabäume“
Schnittstelle zur Öffentlichkeitsarbeit und fachliche Außenvertretung bei referatsübergreifenden Themen innerhalb des Bereichs Grünflächen und Friedhöfe
Erstellen und Weiterentwicklung von Fachkonzepten und -standards für den Bereich, ggf. unter Einbeziehung interner/ externer Projektpartner
Schnittstelle für eingesetzte EDV-Anwendungen im Bereich Grünflächen und Friedhöfe

Ihr Profil:
Bachelor of Engineering oder Diplom der Fachrichtungen Landschaftsbau, Landschaftsplanung, Landespflege, Landschaftsarchitektur, Grün- oder Freiraummanagement oder einer vergleichbaren Fachrichtung
mehrjährige, einschlägige Berufserfahrung im Fachgebiet
nachgewiesene Erfahrung in der Personalführung, -planung und –entwicklung
Kenntnisse in der Budgetsteuerung, Kostenkalkulation und -planung sowie Angebotserstellung wünschenswert
Kenntnisse im Bereich Arbeitsrichtlinien und allgemeine Regeln der Technik
möglichst Kenntnisse im Vergaberecht, Haushaltsrecht und HOAI
IT Kenntnisse in MS Office und geografischen Informationssystemen
Führerschein Klasse B
sicherer Umgang mit Kunden und Geschäftspartnern
Teamfähigkeit und Führungsstärke
Deutsch in Wort und Schrift - mind. Sprachniveau C1 des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens

Wir bieten:
eine interessante Führungsaufgabe mit einem vielfältigen, anspruchsvollen Aufgabenspektrum
produktive Zusammenarbeit in einem hochqualifizierten, kreativen und erfolgreichen Team
regelmäßige Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterbildung
eine unbefristete Beschäftigung in Teil- oder Vollzeit im öffentlichen Dienst
eine tarifliche Vergütung mit Zusatzleistungen (Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt)
eine betriebliche Altersversorgung mit attraktivem Arbeitgeberzuschuss
30 Arbeitstage Tarifurlaub, flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zu mobilem Arbeiten
ein umfangreiches betriebliches Gesundheitsmanagement
sehr verkehrsgünstige Lage und Vergünstigungen im öffentlichen Nahverkehr (Job-Ticket)

Allgemeine Hinweise:

Alle Geschlechter sind willkommen.

Um die Unterrepräsentanz von Frauen in diesem Bereich abzubauen, sind Frauen bei gleicher Qualifikation wie ihre männlichen Mitbewerber vorrangig zu berücksichtigen, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Schwerbehinderten Menschen wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben.

Bewerbungen von Menschen mit einem Migrationshintergrund werden begrüßt.

Bewerbungshinweis:
Wir bitten Sie, uns von Ihren Bewerbungsunterlagen nur Kopien einzureichen, da wir in Papierform eingesendete Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden. Wenn Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail senden, dann bitte ausschließlich als PDF-Datei. Gleichzeitig machen wir darauf aufmerksam, dass nur vollständige Unterlagen in das Bewerbungsverfahren aufgenommen werden können. Hierzu gehören ein Anschreiben, Lebenslauf und entsprechend der beschriebenen Voraussetzungen Qualifikations- und Tätigkeitsnachweise. Bitte verzichten Sie darauf ein Foto beizufügen. Die Bewerbungsunterlagen werden bis zum Ablauf der Frist gemäß § 15 Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) aufbewahrt und anschließend vernichtet.

Telefonische Auskünfte erteilen Ihnen: Herr Behrens - Personal und Organisation - Tel.: 0421/361 - 63817

Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 30.10.2021 unter Angabe der Kennziffer 2021/0035 per E-Mail an bewerbung@ubbremen.de oder postalisch an folgende Adresse:

Umweltbetrieb Bremen, Personalabteilung, Willy-Brandt-Platz 7, 28215 Bremen

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Ansprechpartner:

Umweltbetrieb Bremen
Herr Gordon Behrens
Willy-Brandt-Platz 7
28215 Bremen
Deutschland

E-Mail: bewerbung@ubbremen.de

Cookie-Popup anzeigen